Praxis Doris Denk, Dr. med. Peter Ederer und Dr. med. Corinna Lang 
Ihre hausärztliche Praxis für die ganze Familie

Anmeldung zur Impfung für Patienten unserer Praxis. Uns unbekannte Patienten werden nicht berücksichtigt!

Wir bitten wir Sie, sich nur anzumelden, wenn Sie in Priorisierungsgruppe 1, 2 oder  3 fallen, oder für den Impfstoff von AstraZeneca ohne Priorisierung!

Wenn Sie hierzu unsicher sind: Die aktuelle Impfverordnung können Sie hier nachlesen: Coronavirusimpfverordnung


Bitte Lesen: Wichtige Information zum Impfstoff von ASTRA ZENECA (AZ):

Der Impfstoff von AZ ist in Misskredit geraten, da er ist sehr seltenen Fällen eine sogenannte Hirnvenenthrombose mit verursachen kann und zwar mit einer Häufigkeit von ca. 11 tödlichen Fällen pro 3.000.000 Impfungen. Das ist bedauerlich aber letztlich extrem gering. In Prozent besteht die Wahrscheinlichkeit einer solchen tödlichen Thrombose nach Impfung bei 0,00037%. Die Hälfte davon ist nicht durch die Impfung hervorgerufen sondern die natürliche Gefahr einer Sinusvenenthrombose. Die Gefahr einer solchen Thrombose im Rahmen einer Covid 19 Infektion liegt bei 8-10x HÖHER!!, wie eine aktuelle Studie aus Oxford zeigt: Das Thromboserisiko durch Corona ist viel höher als durch AstraZeneca. 

Nur als Vergleich: die Gefahr durch einen Autounfall zu Tode zu kommen liegt etwa bei 4,9 pro 100000 zugelassene PKWs pro Jahr und somit deutlich höher! Trotz dieser Tatsache fahren wir trotzdem alle weiter mit dem PKW!

Es ist also nicht vernünftig, die Impfung gegen Corona zurück zu stellen und auf eine spätere Impfung mit einem anderen Impfstoff zu hoffen. Es ist nachgewiesenermaßen deutlich gefährlicher keine Impfung zu haben!




Nach Terminvergabe und in Kenntnis der Impfstoffes laden Sie sich bitte die korrekte Aufklärung herunter und bringen sie unterschrieben zum Impftermin mit!

Auflärungsmerkblatt für Impfung mit mRNA-Impfstoff (Biontec-Comirnaty, Moderna)

Aufklärungsmerkblatt für Impfung mit Vektorimpfstoff (AstraZeneca-Vaxzevira, Jonson&Jonson)